Das Café

Unser Café befindet sich in einem denkmalgeschütztem, historischen und fast 200 Jahre alten Gebäude in der Stadt Nieder-Olm .
In der Vergangenheit diente es dem privaten Wohnsitz der Familie Crass, welche auch die gleichnamige „ Weinstube Crass“ auf dem angrenzenden Grundstück jahrzehntelang betrieb.
Anfang 2011 übernahm die ECKES Vermögensverwaltung die aufwendigen Sanierungsarbeiten und hauchte dem alten Gemäuer wieder Leben ein. Ein Schmuckstück ist entstanden…..

Betritt man unser Café taucht man ein in eine andere Zeit….

Eine Zeit in der noch nicht alles gleich ausgesehen hat, in der noch nicht alles gleich geschmeckt hat und sich nicht alles gleich anfühlt.
Jeder Stuhl und jeder Tisch ist ein Einzelstück mit seiner eigenen Geschichte,
alle Marmeladen, jeder Kuchen  und jede Suppe ist hausgemacht,
unsere Wurst kommt noch vom Metzger (Harth aus Stadecken) und unser Kaffee von der Rösterei Müller, wird frisch gemahlen.

„… hier möchte ich einziehen!“ hören wir unsere Gäste und Kunden mehr als einmal am Tag sagen. Wir sind aber auch sehr stolz und glücklich in so einem wunderschönen und lebendigen Haus arbeiten zu dürfen.

Da wir durchgängig geöffnet haben, bieten wir Ihnen morgens ein reichhaltiges Frühstücksbuffet zum Sattessen, über Mittag wechselnde Tagesgerichte und natürlich unsere legendären selbstgebackenen Kuchen und Torten an.

Leider ist es uns gesetzlich nicht gestattet, Kuchen und Gebäck  außer Haus zu verkaufen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Frühstücksbuffet: Mo-Sa 9 – 12 Uhr & So 10-13 Uhr

Bei Interesse, können Sie hier unsere Karte einsehen.

Für Tischreservierungen bitten wir Sie uns  telefonisch zu kontaktieren damit wir Ihnen direkt eine Auskunft über die Verfügbarkeit geben können.

Taufe – Hochzeit – Todesfall – Geburtstage – Familientreffen – Klassentreffen – Weihnachtsfeier –
Gerne können Sie uns auch ganz für sich und Ihre Gäste alleine haben….. Sprechen Sie uns an wir „backen“ Ihnen dann ihr ganz persönliches Angebot.

 

© Fotos: Marion Rockstroh-Kruft